Podiumsdiskussion bei der Kolping Akademie Donauwörth

☮️ Am 28.09. war der Tag des Flüchtlings.

Im Rahmen der interkulturellen Woche lud die Kolping Akademie zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Flüchtlinge in Donauwörth – integrieren oder abschieben?“

In der rund 2stündigen Diskussion wurde das Thema von unterschiedlichen Sichtweisen der Teilnehmer beleuchtet. Es wurde angeregt, teils auch etwas kontrovers diskutiert und argumentiert. Gegen Ende der Veranstaltung konnten dann noch Fragen des Publikums mit eingebracht werden. Ein sehr informativer Abend für alle Zuhörer und auch Teilnehmer ...und absolut wiederholenswert!

Diskutiert haben: Jörg Fischer (Bürgermeister der Stadt Donauwörth), Sylvia Huber (Vorstand Aktion Anker Donauwörth e.V.), Mahmoud Hussni (Sozialbetreuer aus Syrien), Nicole Wermuth (Geschäftsführerin Reifen Lebedew), Albert Riedelsheimer (Stadtrat), Ulrike Zitzelsperger (Migrationsbeauftragte LRA Donau-Ries). Moderiert wurde der Abend von Peter Goldammer, der künftige Leiter der Kolping Akademie Donauwörth

🍽️ Erwähnenswert sind die ausgezeichneten internationalen Köstlichkeiten, die uns vor Beginn der Veranstaltung serviert wurden. Es lohnt auf jeden Fall mal in der Mittagspause im bald öffentlichen Bistro vorbeizuschaun.


Letzte Posts
Archiv
Follow Us
  • Facebook Basic Square

© 2018 by Aktion Anker DON

Mai2020_End